Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 16057

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Berlin, Staatsbibl., mgo 700Codex227 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-132r = 'Engelberger Predigten' [früher: Engelberger Prediger]
Bl. 134r-225r = 'Paradisus animae', dt. (vntugent-Version) (Be 5)
Bl. 225v-226r = Reimsprüche und Priameln
Bl. 226r = Inhaltsverzeichnis

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße215 x 150 mm
Schriftraum145-155 x 105-110 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl21-25
EntstehungszeitMitte 15. Jh. (Söller S. 131)
Schreibspracheostalem. (Söller S. 131)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Catalog der Bibliothek des ehem. Carthäuserklosters Buxheim aus dem Besitze seiner Erlaucht des Herrn Hugo Grafen von Waldbott-Bassenheim. XXX. Carl Förster'sche Kunstauction, Abteilung II: Bibliotheca Buxiana, München 1883, S. 128 (Nr. 2370). [online]
  • Ludwig Rosenthal. Katalog 65. Auswahl seltener Werke aus der älteren deutschen Sprache und Literatur. Nebst Anhang: Histor. u. satyr. Flugblätter (Einblattdrucke) mit gereimtem Text, München [ca. 1889], S. 2 (Nr. 16). [online]
  • Werner Fechter, Eine Thalbacher Handschrift mit Eckhart-Predigten, Exzerpten aus Seuse, dem ps.-albertischen 'Paradisus animae' und anderem in Pavia, in: ZfdA 103 (1974), S. 311-333, hier S. 319.
  • Werner Fechter, Zur handschriftlichen Überlieferung des Ps.-Albertischen 'Paradisus animae' und seiner Übersetzungen ins Mittelhochdeutsche, in: ZfdA 105 (1976), S. 66-87, hier S. 79.
  • Wolfram D. Sexauer, Frühneuhochdeutsche Schriften in Kartäuserbibliotheken. Untersuchungen zur Pflege der volkssprachlichen Literatur in Kartäuserklöstern des oberdeutschen Raums bis zum Einsetzen der Reformation (Europäische Hochschulschriften I,247), Frankfurt a.M. u.a. 1978, S. 147.
  • Mathias Stauffacher, Untersuchungen zur handschriftlichen Überlieferung des "Engelberger Predigers", Diss. (masch.) Basel 1982, S. 8/7-8/11. [online]
  • Bertram Söller, Der Traktat 'Paradisus animae' des Pseudo-Albertus Magnus im deutschen Spätmittelalter. Überlieferungsgeschichte - Wirkungsgeschichte - Textedition der vntugent-Version aus dem 15. Jahrhundert, Diss. (masch.) Würzburg 1987, S. 131-138.
  • Nigel F. Palmer, Beobachtungen zu einer Gruppe von schwäbischen Mystik-Handschriften des 15. Jahrhunderts. Mit dem Textabdruck einer mystischen Spruchsammlung der Handschrift Reading, UL, MS. 137, in: Deutsche Mystik im abendländischen Zusammenhang. Neu erschlossene Texte, neue methodische Ansätze, neue theoretische Konzepte. Kolloquium Kloster Fischingen 1998, hg. von Walter Haug und Wolfram Schneider-Lastin, Tübingen 2000, S. 605-652, hier S. 610f., Anm. 15.
  • William Whobrey, Charterhouse Buxheim and Its Library [Last updated 7 January, 2008] (1883: Nr. 2370). [online]
ArchivbeschreibungWalther Dolch (1912) 21 Bll. + Blumenthal (1935) 4 Bll.
Ergänzender HinweisVon der gleichen Hand wie Pavia, Universitätsbibl., Ms. Fondo Aldini 155, Bl. 36r-136r.
Mitteilungen von Sine Nomine
Jürgen Wolf (Berlin) / Balázs J. Nemes (Freiburg i. Br.), August 2014