Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 16797

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Gotha, Forschungsbibl. der Universität Erfurt, Cod. Chart. B 576Codexnoch 82 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-61r = Jakob Unrest: 'Kärntner Chronik' (Anfang fehlt) mit angehängter 'Kärntner Adelsliste' (Bl. 48r-61r)
Bl. 61r-62r = Annalistische Nachricht über den Hunneneinfall in Kärnten und Dalmatien im Jahr 425
Bl. 62r-63r = Annalistische Nachrichten über St. Veit an der Glan für 1292-1497
Bl. 64r-74r = König Friedrich III.: Erweiterung und Erneuerung der Kärntner Landhandfeste von 1338 und 1414
Bl. 74v-75r = König Friedrich III.: Bestätigung der Kärntner Lehen (Schadlosbrief), 29. Dezember 1444
Bl. 75v-80r = König Friedrich III.: Bestätigung der Landesrechte Kärntens, 5. Januar 1444
Bl. 80r-81r = König Maximilian I.: Ausschreiben an den Landeshauptmann von Kärnten betr. die Kärntner Gerichtsbarkeit, 17. Januar 1494

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße205 x 140 mm
Schriftraum145 x 90 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl22-23
Entstehungszeitum 1500-1515 (Wasserzeichenbefund)
Schreibsprachebair.

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Karl Großmann (Hg.), Jakob Unrest, Österreichische Chronik (MGH Scriptores rerum Germanicarum, Nova Series 11), Weimar 1957, S. XIV Anm. 1. [online]
  • Falk Eisermann, Katalog der deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Forschungsbibliothek Gotha. Vorläufige Beschreibungen (Stand März 2010). [online]
ArchivbeschreibungHeinrich Niewöhner (1943) 26 Bll. + Rudolf Ehwald (o.J.) 3 Bll.
Falk Eisermann (Leipzig/Berlin), Dezember 2020