Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 1742

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Privatbesitz, Antiquar in Göttingen (?) [verschollen]Fragment1 Doppelblatt

Inhalt 

'Das Leben der heiligen Elisabeth' (B)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößeca. <200> x 160 mm
Schriftraum168 x 130 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl24
VersgestaltungVerse abgesetzt
Entstehungszeit13./14. Jh. (Schröder S. 296)
Schreibsprachemd.

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Ernst Friedrich Johann Droncke, Aus dem Leben der h. Elisabeth, in: Anzeiger für Kunde der teutschen Vorzeit 6 (1837), Sp. 54-58 (mit Abdruck). [online]
  • Max Rieger (Hg.), Das Leben der heiligen Elisabeth vom Verfasser der Erlösung (Bibliothek des Litterarischen Vereins in Stuttgart 90), Stuttgart 1868, S. 4f. [online]
  • Elias Steinmeyer, Zum Leben der Hl. Elisabeth, in: AfdA 14 (1888), S. 291 (mit Nachkollation zu Droncke).
  • Edward Schröder, Das Fragment B der Elisabeth, in: ZfdA 54 (1913), S. 295f. (mit Kollation). [online]
Archivbeschreibung---
Juli 2004