Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 18705

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Breslau / Wrocław, Universitätsbibl., Cod. I F 250aCodex

Inhalt 

Predigtsammlung
Bl. 61v-63v [71v-73v] = 'Traktat von der Seligkeit' (B1)

Kodikologie 

Entstehungszeit1406

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Göber-Katalog: Katalog rękopisów dawnej Biblioteki Uniwersyteckiej we Wrocławiu [Katalog der Handschriften der ehemaligen Universitaetsbibliothek Breslau], 26 Bde. (handschriftl. und masch.), Breslau ca. 1920-1940, Bd. 1, Bl. 64-72 (Nr. 264). [online]
  • Philipp Strauch, Handschriftliches zur deutschen Mystik, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 54 (1929), S. 283-296, hier S. 293-295.
  • Loris Sturlese, 'Traktat von der Seligkeit', in: 2VL 9 (1995), Sp. 998-1002, hier Sp. 998.
  • Grażyna Piotrowicz, Die deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Breslau/Wrocław (UBWr), in: Manuscripta germanica. Deutschsprachige Handschriften des Mittelalters in Bibliotheken und Archiven Osteuropas, hg. von Astrid Breith u.a. (ZfdA. Beiheft 15), Stuttgart 2012, S. 37-49, hier S. 46.
  • Dokumentierende Rekonstruktion der Bibliothek des Nürnberger Katharinenklosters. [online]
ArchivbeschreibungJoseph Klapper (1905) 11 Bll.
Jürgen Wolf (Berlin), November 2020