Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 19549

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Breslau / Wrocław, Dombibl. (Biblioteka Kapitulna), Cod. 23Codex206 Blätter

Inhalt 

Heinrich Seuse: 'Büchlein der ewigen Weisheit'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße153 x 105 mm
Schriftraum113 x 78 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl18
Entstehungszeit1377 (?) (Bl. 206v)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Georg Hofmann, Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206 (ohne diese Hs.).
  • Pius Künzle, Heinrich Seuses Horologium sapientiae. Erste kritische Ausgabe unter Benützung der Vorarbeiten von Dominikus Planzer OP (Spicilegium Friburgense 23), Freiburg/Schweiz 1977, S. 357.
ArchivbeschreibungJoseph Klapper (1910) 4 Bll.
Ergänzender HinweisIn der Archivbeschreibung von Klapper gibt es widersprüchliche Angaben zur Datierung. Er vermerkt auf Bl. 1: "1387" und auf Bl. 4: "MCCCLXXVII", d.h. 1377.
Jürgen Wolf, Juli 2011