Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 22940

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Leiden, Universitätsbibl., ABL 41Codex90 Blätter

Inhalt 

'Oberbayerisches Landrecht Kaiser Ludwigs des Bayern'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße256 x 178 mm
Schriftraum180-195 x 115-124 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl22-26
EntstehungszeitEnde 15. Jh. (Boeren S. 162)

Forschungsliteratur 

AbbildungenSW-Abbildung im Internet [= Bl. 21r]
Literatur
  • Ludwig Rosenthal. Catalog 39. Seltene und wichtige Werke aus allen Fächern, München ca. 1884, S. 63 (Nr. 563).
  • Petrus C. Boeren, Catalogue des manuscrits des collections d'Ablaing et Meijers (Bibliotheca Universitatis Leidensis codices manuscripti 12), Leiden 1970, S. 162f.
  • Wilhelm Volkert (Hg.), Das Rechtsbuch Kaiser Ludwigs des Bayern von 1346, hg. von W. V. unter Verwendung der Vorarbeiten von Walter Jaroschka (†) und Heinz Lieberich (†) (Bayerische Rechtsquellen 4), München 2010, S. 10, Anm. 19.
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
März 2017