Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 23664

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Privatbesitz, Antiquariat Hartung & Karl, München, Nr. 1975/12,153 [Verbleib unbekannt]Codexs.u.

Inhalt 

Sammelband aus Handschriften und Drucken (sieben Stücke; davon Stück 1, 2, 4, 6: Drucke; Stück 3, 5, 7: Handschriften)
Stück 3 (2 Blätter):
Bl. 1r = Handschriftliche Ergänzung des im Sammelband vorangehenden Drucks (lat.)
Bl. 1v-2r = Die Ermahnung des Kapitels zu Jütterbog 1485, dt.
Bl. 2v = leer
Stück 5 (134 Blätter):
Bl. Ir-VIICv = Verschiedene lat. Traktate und Notizen
Bl. VIICr-CIVv = Papst Nikolaus III.: Deklaration zur Regel der Minderbrüder
Bl. CIVv-CXIr = Papst Clemens V.: Deklaration zur Regel der Minderbrüder
Bl. CXIv = Register zur Deklaration Clemens' V.
Bl. CXIv-CXIIr = Register zur Deklaration Nikolaus' III.
Bl. CXIIr-CXXXIVr = 'Deutschordensregeln und -statuten'
Bl. CXXXIVv = leer
Stück 7 (noch 26 Blätter):
Bl. 1ra-26va = Beichtspiegel

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße270 x 195 mm
SchriftraumStück 3: 220 x 150 mm
Stück 5: 205 x 150 mm
Stück 7: 225 x 145 mm
SpaltenzahlStück 7: 2
ZeilenzahlStück 3: 46
Stück 5: 45
Stück 7: 42
EntstehungszeitStück 3: 2. Hälfte 15. Jh. (um 1490)
Stück 5: 2. Hälfte 15. Jh.
Stück 7: 15. Jh.

Forschungsliteratur 

AbbildungenHartung & Karl S. 41 [= Stück 3, Bl. 1v]
Literatur
  • Hartung & Karl. Auktion 12 (2.-4. Juni 1975): Bücher, Autographen, München 1975, S. 41 (Nr. 153) [umfasst nur 21 Blätter mit Stück Nr. 2 (= Druck Jacobus de Jüterbog: De animabus exutis a corporibus, GW M10816) und Stück 3 (= Hs.)].
ArchivbeschreibungWalther Dolch (1910) 10 Bll.
Ergänzender HinweisNach Auskunft von Miloš Dostál (Prag) vom 16.5.2011 ist der Sammelband verschollen. Nach Auskunft von Falk Eisermann (Berlin) vom 24.3.2014 ist ein Teil des Sammelbandes 1975 beim Antiquariat Hartung & Karl in München angeboten worden; der Verbleib dieses Teiles und der anderen Teile ist unbekannt.
Mitteilungen von Miloš Dostál, Falk Eisermann
Ralf G. Päsler (Marburg), März 2014