Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 24005

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Princeton (New Jersey), University Libr., Princeton Collection, MS. 203Codex28 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-28r = 'Der Heiligen Leben' (nur Legende der Katharina von Alexandrien) / 'Katharina von Alexandrien' (Prosalegende XVI)
Bl. 28v = leer

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße153 x 110 mm
Schriftraum120 x 80 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl19-20
Entstehungszeit4. Viertel 15. Jh. (Skemer S. 487); 15. Jh. (Euling Bl. 1)
Schreibsprachebair. (?) (Skemer S. 488)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986 (ohne diesen Textzeugen).
  • Sotheby's, London (Day of Sale 4 December 2007): Western Manuscripts and Miniatures including the Ottheinrich Bible, London 2007, S. 58 (Nr. 43,1b).
  • Don C. Skemer, Medieval & Renaissance Manuscripts in the Princeton University Library. Incorporating contributions by Adelaide Bennett, Jean F. Preston, William P. Stoneman, and the Index of Christian Art, Vol. I-II, Princeton 2013, hier Vol. II, S. 487f.
ArchivbeschreibungKarl Euling (1906) 1 Bl. [mit falscher Angabe des Umfangs: "16 Bl."]
Mitteilungen von Sine Nomine
cg, mt, September 2020