Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 24157

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Privatbesitz, Auktionshaus Christie's, London, Nr. 2008/2-I [Verbleib unbekannt]Fragment1 Doppelblatt

Inhalt 

'Donat', lat.-dt.

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße225 x 315 mm (Größe des Doppelblattes)
Spaltenzahl1
Zeilenzahl28
Entstehungszeit14. Jh.

Forschungsliteratur 

AbbildungenChristie's S. 5 [= 1 Seite in Farbe]
Literatur
  • Christine Stöllinger, 'Donat', in: 2VL 2 (1980), Sp. 193f. + 2VL 11 (2004), Sp. 376 (ohne dieses Fragment).
  • Christie's, London (Day of Sale 12 November 2008): Valuable Manuscripts and Printed Books, London 2008, S. 5 (Nr. 2-I).
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisDas Fragment stammt aus dem Schloßarchiv zu Eisenberg (südwestl. von Leipzig) und wurde am 12. November 2008 bei Christie's London (Sale 7548) als Lot 2-I versteigert.
Mitteilungen von Sine Nomine
Regina Cermann (Wien), März 2017