Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 24183

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Princeton (New Jersey), University Libr., Princeton Collection, MS. 231CodexI + 112 + I Blätter

Inhalt 

Gebetbuch, darin u.a.
Bl. 1r-9r = Birgitta von Schweden: 'Fünfzehn Gebete zum Leiden Christi' und verschiedene marianische Gebete

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße113 x 78 mm
Schriftraumca. 90 x 60 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahlca. 21-22
Entstehungszeitca. 1500
Schreibsprachewestobd. (oberrhein.)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Farb-Abbildung im Internet [= 6 Abbildungen]
  • Women and the Book S. 69 [= 1 Abbildung] (in Farbe)
Literatur
(Hinweis)
  • Ulrich Montag, Birgitta von Schweden, in: 2VL 1 (1978), Sp. 867-869 + 2VL 11 (2004), Sp. 258, hier Bd. 1, Sp. 869 (ohne Hinweis auf diese Hs.).
  • Women and the Book in the Middle Ages and the Renaissance [exhibition: January 24 to February 21, 2015 Les Enluminures, New York], ed. by Laura Light (Textmanuscripts 5), New York 2015, S. 68f.
  • Les Enluminures. Textmanuscripts.com (Reference Number 431). [online]
  • Princeton University Library. Catalog. [online] [zur Beschreibung]
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisFrüherer Besitzer: Gustaf Bernström (1877-1966)
Max Schmitz (Louvain-la-Neuve), September 2021