Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 24736

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Wien, Kunsthistorisches Museum, Hofjagd- und Rüstkammer (Waffensammlung) Inv.-Nr. A 2302Codex142 Blätter

Inhalt 

Wappenbuch ('Ingeram-Codex')

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße362 x 262 mm
Entstehungszeit1459

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Karl & Faber. Katalog 39 (28. Oktober 1929): Genealogie / Heraldik. Sammlung Elise Freiin v. König-Warthausen und andere Beiträge, München 1929, S. 42 (Nr. 241), 37, 43. [online]
  • Egon Frh. von Berchem, Donald Lindsay Galbreath und Otto Hupp, Beiträge zur Geschichte der Heraldik (Schriftenreihe der Reichsstelle für Sippenforschung III), Berlin 1939, S. 46-50 (Nr. 34).
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
Mai 2017