Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 25609

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Heltau / Cisnădie (Rumänien), Bibl. der evang. Kirchengemeinde, Inv.-Nr. D. 28Codex357 Blätter

Inhalt 

lat.-dt. Mischhandschrift, darin dt.:
Bl. 322r-357r = 'Vokabulariengruppe Abba - Avis - Abbreviare'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße290 x 220 mm
Entstehungszeit15. Jh. (Nemes/Dincă/Dietl S. 183)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Balázs J. Nemes, Adinel Dincă, Cora Dietl, Heltau, in: Lexikon der regionalen Literaturgeschichte des Mittelalters: Ungarn und Rumänien, hg. von Cora Dietl und Anna-Lena Liebermann unter Mitwirkung von Mary-Jane Würker und András Balogh (Lexikon der regionalen Literaturgeschichte des Mittelalters 1), Berlin/Boston 2015, S. 182-185, hier S. 183.
  • Adrian Papahagi, Adinel-Ciprian Dincă, în colaborare cu Andreea Mârza, Manuscrisele medievale occidentale din România: Census, Iaşi 2018, S. 131 (Nr. 354).
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Balázs J. Nemes
trk, Oktober 2019