Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 2894

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Altenburg (NÖ), Stiftsbibl., Cod. AB 15 B 2Codex190 Blätter

Inhalt 

Bl. 1ra-161ra = Bruder Berthold: 'Rechtssumme' (Ab 1)
Bl. 162ra-190va = Gregor der Große: 'Dialogi', dt.
Bl. 190va = Gebet

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße275 x 200 mm
BesonderheitenSchreibernennung auf Bl. 161ra: Johannes Griesler de Wolpassing in Lewbesdorff
Entstehungszeit1443 (vgl. Bl. 161ra)
Schreibsprachebair.-österr. (Weck S. 40)

Forschungsliteratur 

Literatur
(in Auswahl)
  • Gregor Schweighofer, Die Handschriften des Stiftes Altenburg (Sonderkatalog Nr. 1) (maschinschriftlich), o.O. [Altenburg] 1956, S. 44f. [online]
  • Kurt Ruh, Gregor der Große, in: 2VL 3 (1981), Sp. 233-244 + 2VL 11 (2004), Sp. 553, hier Bd. 3, Sp. 239.
  • Helmut Weck, Die 'Rechtssumme' Bruder Bertholds. Eine deutsche abecedarische Bearbeitung der 'Summa Confessorum' des Johannes von Freiburg. Die handschriftliche Überlieferung (Texte und Textgeschichte 6), Tübingen 1982, S. 40f.
  • Georg Steer, Wolfgang Klimanek u.a. (Hg.), Die 'Rechtssumme' Bruder Bertholds. Eine deutsche abecedarische Bearbeitung der 'Summa Confessorum' des Johannes von Freiburg. Synoptische Edition der Fassungen B, A und C, Bd. I: Einleitung, Buchstabenbereich A-B (Texte und Textgeschichte 11), Tübingen 1987, S. 17*.
  • Klaus Klein, Deutschsprachige Handschriften des Mittelalters im Benediktinerstift Altenburg/NÖ, in: Benediktinerstift Altenburg 1144-1994, bearbeitet von Ralph Andraschek-Holzer (Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige, 35. Ergänzungsband), St. Ottilien 1994, S. 215-223, hier S. 218f.
Archivbeschreibung---
April 2011