Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 4652

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Cologny-Genf, Bibl. Bodmeriana, Cod. Bodm. 73Codex154 Blätter

Inhalt 

'Gesta Romanorum', dt. (Redaktion a)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße285 x 210 mm
Schriftraumca. 197 x 138 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl29-36
Entstehungszeit1461 (vg. Bl. 150vb)
Schreibsprachebair. (Wetzel S. 132)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Kraus (1936) S. 11 [= Bl. 8r]
  • Scarpatetti Abb.-Bd. S. 183 (Abb. III.418) [= Bl. 8r, Ausschnitt]
  • Wetzel Abb. 9 [= Bl. 8r]
Literatur
  • Catalogus librorum manu scriptorum e Bibliotheca G[oerres]iana, München [1902], S. 6 (Nr. 29). [online]
  • Hans P. Kraus, Catalogue 10: A rich Collection of Manuscripts, Incunabula and Books on Early Science, Wien [1936], S. 8f. (Nr. 10).
  • H. P. Kraus, Catalogue 80: Remarkable Manuscripts, Books and Maps from the IXth to the XVIIIth Century, New York 1956, S. 24f. (Nr. 28).
  • Beat Matthias von Scarpatetti, Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. 2: Die Handschriften der Bibliotheken Bern - Porrentruy, Text- und Abbildungsband, Dietikon-Zürich 1983, Textbd. S. 46 (Nr. 110), Abb.-Bd. S. 183 (Abb. III.418).
  • Brigitte Weiske, Gesta Romanorum, Bd. 2: Texte, Verzeichnisse (Fortuna vitrea 4), Tübingen 1992, S. 129.
  • René Wetzel, Deutsche Handschriften des Mittelalters in der Bodmeriana. Mit einem Beitrag von Karin Schneider zum ehemaligen Kalocsa-Codex (Bibliotheca Bodmeriana Kataloge VII), Cologny-Genève 1994, S. 130-133 und Abb. 9.
ArchivbeschreibungWalther Dolch (1909) 2 Bll.
Mitteilungen von Sine Nomine
Oktober 2016