Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 5757

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Sarnen, Bibl. des Benediktinerkollegiums, Cod. membr. 68Codex436 Blätter

Inhalt 

Bl. 8v-103v = 'Vom Fronleichnam Jesu Christi'
Bl. 103v-241r = Mönch von Heilsbronn: 'Buch von den sechs Namen des Fronleichnams'
Bl. 241r-347v = Berthold von Regensburg: 'Von den Zeichen der Messe' (stark erweiterte Fassung)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße105 x 75 mm
Schriftraum85 x 55 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl17
BesonderheitenBibliotheksprovenienz: Benediktinerinnenkloster Hermetschwil (Bretscher-Gisiger/Gamper S. 252f.)
Entstehungszeit14. Jh. (Bretscher-Gisiger/Gamper S. 252)
Schreibsprachealem. (Bretscher-Gisiger/Gamper S. 252)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Kurt Ruh, Bonaventura deutsch. Ein Beitrag zur deutschen Franziskaner-Mystik und -Scholastik (Bibliotheca Germanica 7), Bern 1956, S. 47, Anm. 7.
  • Kurt Ruh, Anhang zum Neudruck: Berthold von Regensburg. Vollständige Ausgabe seiner deutschen Predigten, hg. von Franz Pfeiffer und Joseph Strobl, Bd. II, Wien 1880, Berlin 1965, S. 697-712, hier S. 708 (Nr. 35).
  • Dieter Richter, Die deutsche Überlieferung der Predigten Bertholds von Regensburg. Untersuchungen zur geistlichen Literatur des Spätmittelalters (MTU 21), München 1969, S. 171 (Nr. 26).
  • Kurt Illing, Alberts des Großen 'Super Missam'-Traktat in mittelhochdeutschen Übersetzungen. Untersuchungen und Texte (MTU 53), München 1975, S. 44f., Anm. 20.
  • Charlotte Bretscher-Gisiger und Rudolf Gamper, Katalog der mittelalterlichen Handschriften der Klöster Muri und Hermetschwil, Dietikon-Zürich 2005, S. 252-254. [online]
Archivbeschreibung---
cg, Februar 2013