Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 6693

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 78.5 Aug. 2°CodexI + 322 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-4r = Register
Bl. 5r-267r = Heinrich Seuse: 'Exemplar' (Vita, 'Büchlein der ewigen Weisheit', 'Büchlein der Wahrheit', 'Briefbüchlein') (W)
Bl. 267r-322r = Rulman Merswin: 'Neunfelsenbuch' (kürzere Fassung) (w)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße282 x 195 mm
Schriftraum200 x 130 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl29-35
Besonderheiten15 + 2 kolorierte Federzeichnungen
Entstehungszeit1473 (Bl. 322r)
Schreibsprachebair. (Bihlmeyer S. 6*)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
(in Auswahl)
  • Bihlmeyer S. 19 (Abb. 2) [= Bl. 14r], S. 52 (Abb. 3) [= Bl. 31v], S. 150 (Abb. 8) [= Bl. 95r]
  • Altrock/Ziegeler S. 327 (Abb. 2) [= Bl. 4v], S. 329 (Abb. 4) [= Bl. 14r]
  • Kat. dtspr. ill. Hss. Tafel XV (in Farbe) und Abb. 74-75 [Fehler bei den Blattangaben der Bildbeschriftungen]
  • Bilder lesen S. 17 [= Bl. 14r (in Farbe)]
  • Falque S. 476 Fig. 8 [= Bl. 4v], S. 477 Fig. 9 [= Bl. 97r]
Literatur
(in Auswahl)
  • Otto von Heinemann, Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel, Zweite Abtheilung: Die Augusteischen Handschriften IV, Wolfenbüttel 1900 (Nachdruck unter dem Titel: Die Augusteischen Handschriften, Bd. 4: Codex Guelferbytanus 77.4 Augusteus 2° bis 34 Augusteus 4° [Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 7], Frankfurt a.M. 1966), S. 7 (Nr. 2772). [online]
  • Philipp Strauch, Zur Gottesfreund-Frage. I. Das Neunfelsenbuch, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 34 (1902), S. 235-311, hier S. 238. [online]
  • Karl Bihlmeyer (Hg.), Heinrich Seuse, Deutsche Schriften, Stuttgart 1907 (Nachdruck Frankfurt a.M. 1961), S. 6*f., 19 (Abb. 2), 52 (Abb. 3), 150 (Abb. 8). [online]
  • Georg Hofmann, Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206, hier S. 137 (Nr. 31), 148f. (Nr. 147), 166 (Nr. 325), 167 (Nr. 337), 171 (Nr. 366).
  • Daniela Kuhlmann, Heinrich Seuses 'Buch der Wahrheit'. Studien zur Textgeschichte, Diss. (masch.) Würzburg 1987, S. 74-77.
  • Rüdiger Blumrich, Die Überlieferung der deutschen Schriften Seuses. Ein Forschungsbericht, in: Heinrich Seuses Philosophia spiritualis. Quellen, Konzept, Formen und Rezeption. Tagung Eichstätt 2.-4. Oktober 1991, hg. von Rüdiger Blumrich und Philipp Kaiser (Wissensliteratur im Mittelalter 17), Wiesbaden 1994, S. 189-201, hier S. 190.
  • Stephanie Altrock und Hans-Joachim Ziegeler, Die Geburt des Autors im späten Mittelalter. Vom "diener der ewigen wisheit" zum Autor Heinrich Seuse, in: Akten des X. Internationalen Germanistenkongresses Wien 2000. "Zeitenwende - Die Germanistik auf dem Weg vom 20. ins 21. Jahrhundert", hg. von Peter Wiesinger unter Mitarbeit von Hans Derkits, Bd. 5 (Jahrbuch für Internationale Germanistik. Reihe A, Kongreßberichte 57), Bern u.a. 2002, S. 323-332.
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann, Bd. 4/1 (Lfg. 1/2, von Jeffrey F. Hamburger, Norbert H. Ott, Martin Roland, Marcus Schröter, Christine Stöllinger-Löser), München 2008, S. 184-187 (Nr. 36.0.6), Tafel XV und Abb. 74-75 [Jeffrey F. Hamburger]. [online]
  • Christiane Krusenbaum-Verheugen, Figuren der Referenz. Untersuchungen zu Überlieferung und Komposition der 'Gottesfreundliteratur' in der Straßburger Johanniterkomturei zum 'Grünen Wörth' (Bibliotheca Germanica 58), Tübingen/Basel 2013, S. 289, 669 (Register).
  • Bilder lesen. Deutsche Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. Katalog zur Ausstellung in der Herzog August Bibliothek vom 22. November 2015 bis 28. Februar 2016 (Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in Mitteleuropa 13; Station 9 der Ausstellungsreihe '10 Stationen zur mitteleuropäischen Buchmalerei des 15. Jahrhunderts'), Luzern 2015, S. 16f. (Nr. 5) [Sven Limbeck].
  • Ingrid Falque, "Daz man bild mit bilde us tribe": Imagery and Knowledge of God in Henry Suso’s Exemplar, in: Speculum 92/2 (2017), S. 447-492, hier S. 450, 476f. Fig. 8-9, 487, 491.
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
Mai 2018