Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 7151

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Weimar, Herzogin Anna Amalia Bibl., Cod. Fol. 63aCodex168 Blätter

Inhalt 

Bl. 96r-166r = Jean de Mandeville: 'Reisebeschreibung' (dt. von Otto von Diemeringen) (We)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße320 x 215 mm
BesonderheitenRaum für Illustrationen ausgespart
EntstehungszeitMitte 15. Jh. (Ridder S. 105)
Schreibspracheostmd. (Ridder S. 105)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Klaus Ridder, Jean de Mandevilles 'Reisen'. Studien zur Überlieferungsgeschichte der deutschen Übersetzung des Otto von Diemeringen (MTU 99), München 1991, S. 105-110. [online]
  • Bernhard Schnell in Zusammenarbeit mit William Crossgrove (Hg.), Der deutsche 'Macer'. Vulgatfassung. Mit einem Abdruck des lateinischen Macer Floridus 'De viribus herbarum' (Texte und Textgeschichte 50), Tübingen 2003, S. 127, 200f.
Archivbeschreibung---
April 2009