Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 8469

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
München, Staatsbibl., Clm 9503Codex370 Blätter

Inhalt 

Lat.-dt. Sammelhandschrift, darin dt.:
Bl. 1v = Besitzvermerk
Bl. 231?-283? = Städtekatalog bis 1441, lat. u. dt.
Bl. 328ra-332ra = 'Kaiserchronik' B (Exzerpt) (Schröder Nr. 26)
Bl. 332rb = leer
Bl. 342r-346v = 'Auszug von Teutschen Landen' (Kurzfassung I) (M3)
Bl. 346v-348r = Ritterschlagsliste (Liste B) (M3)
Bl. 348r-v = Teilnehmerliste (M3)
Bl. 348v-349v = Balthasar Mandelreiß: 'Lied gegen die Türken'
Bl. 350? = Brief über die Eroberung Konstantinopels
Bl. 351?, 353?, 354? = Briefe, Akten über die Türken
Bl. 356? = Historische Notizen zu Wien, Österreich und Ungarn
Bl. 357? = Historische Notizen zum Jahr 1453
Bl. 353v-354r = Sultansbriefe / 'Epistola Morbosani', dt.
Bl. 368? = Über das Begräbnis Kaiser Friedrichs III. im Jahr 1493

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament und Papier
Blattgröße420 x 290 mm
Schriftraumca. 290 x 210 mm
Spaltenzahl1 (Bl. 328ra-332rb: 2)
Zeilenzahl28-31
VersgestaltungVerse abgesetzt
BesonderheitenProvenienz: Benediktinerkloster St. Peter und Paul, Oberaltaich (Döring S. 71; vgl. Bl. 1v); Schreiber: Johannes Heuß (Wagner S. 75, vgl. Bl. 28ra)
Entstehungszeit15. Jh. (Schröder S. 23); zwischen 1459 und 1493 (Wagner S. 75)
Schreibsprachebair. (Schröder S. 23)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung im Internet [= Bl. 328r-332r]
Literatur
  • Karl Halm u.a., Catalogus codicum latinorum Bibliothecae Regiae Monacensis, Bd. II,1: Codices num. 8101-10930 complectens (Catalogus codicum latinorum Bibliothecae Regiae Monacensis IV,1), München 1874 (Nachdruck Wiesbaden 1968), S. 93f. [online]
  • Edward Schröder (Hg.), Kaiserchronik eines Regensburger Geistlichen (MGH Deutsche Chroniken I,1), Berlin 1895 (Neudruck Berlin/Zürich 1964), S. 23 (Nr. 26). [online]
  • Bettina Wagner, Die 'Epistola presbiteri Johannis' lateinisch und deutsch. Überlieferung, Textgeschichte, Rezeption und Übertragungen im Mittelalter. Mit bisher unedierten Texten (MTU 115), Tübingen 2000, S. 75f.
  • Achim Thomas Hack, Ein anonymer Romzugsbericht von 1452 (Ps-Enenkel) mit den zugehörigen Personenlisten (Teilnehmerlisten, Ritterschlagslisten, Römische Einzugsordnung) (ZfdA. Beiheft 7), Stuttgart 2007, S. 14.
  • Karoline Dominika Döring, Sultansbriefe. Textfassungen, Überlieferung und Einordnung (Monumenta Germaniae Historica. Studien und Texte 62), Wiesbaden 2017, S. 71.
Archivbeschreibung---
ls, Markéta Trillhaase, November 2020