Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 8681

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Trier, Stadtbibl., Hs. 812/1339 4°CodexI* + 162 Blätter (aus drei Teilen [*1-115; 116-147; 148-161] zusammengebunden)

Inhalt 

Bl. 1ra-113rb = David von Augsburg: 'De exterioris et interioris hominis compositione', dt.
Bl. 113v-115v = leer
Bl. 116r-143v = 'Trierer Apostelbuch'
Bl. 144r-147v = leer (außer späteren Notizen)
Bl. 148ra-156vb = 'Südmittelniederländische Legenda aurea' [Allerheiligen, Allerseelen] (Tr 1)
Bl. 157r-161v = leer

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße290 x 205 mm
SchriftraumI: 200-215 x 155-160 mm
II: 195-200 x 130 mm
III: 205-210 x 150 mm
SpaltenzahlI: 2
II: 1
III: 2
ZeilenzahlI: 29-41
II: 36-37
III: 35-39
EntstehungszeitI + II: 2. Drittel 15. Jh.; III: um 1420 (Bushey S. 70)
SchreibspracheI: moselfrk. mit z.T. nd. Einschlag; II: moselfrk.; III: westl. westfäl. (Bushey S. 71, 73)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Adolf Becker, Die deutschen Handschriften der Stadtbibliothek zu Trier (Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften der Stadtbibliothek zu Trier 7), Trier 1911, S. 6f. [online]
  • Kurt Ruh, David von Augsburg und die Entstehung eines franziskanischen Schrifttums in deutscher Sprache, in: Augusta 955-1955. Forschungen und Studien zur Kultur- und Wirtschaftsgeschichte Augsburgs, hg. von Hermann Rinn, Augsburg 1955, S. 71-82 [wieder in: Kurt Ruh, Kleine Schriften, Bd. II: Scholastik und Mystik im Spätmittelalter, hg. von Volker Mertens, Berlin/New York 1984, S. 46-67], hier S. 80f. [67].
  • Jan Deschamps, Middelnederlandse Handschriften uit europese en amerikaanse Bibliotheken, Leiden 1972, S. 216. [online]
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986, S. 28f., 82 (Sigle Tr1).
  • Konrad Kunze, 'Trierer Apostelbuch', in: 2VL 9 (1995), Sp. 1039.
  • Betty C. Bushey, Die deutschen und niederländischen Handschriften der Stadtbibliothek Trier bis 1600 (Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften der Stadtbibliothek zu Trier. Neue Serie 1), Wiesbaden 1996, S. 70-73. [online]
ArchivbeschreibungAdolf Becker (1910) 6 Bll. + Hermann Knaus (1938) 3 Bll.
Oktober 2019