Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 9161

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Berlin, Staatsbibl., mgq 1987Codex282 Blätter

Inhalt 

Mystische Sammelhandschrift, darin u.a.:
Bl. 2r-151v = Heinrich Seuse: 'Büchlein der ewigen Weisheit'
Bl. 153r-156v = 'Der Minnebaum' ('Arbor amoris'), dt.
Bl. 168v-175v = Meister Eckhart: Predigten

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße215 x 150 mm
Entstehungszeit2. Viertel 15. Jh. (Becker S. 59)
Schreibsprachebair. (Becker S. 59)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Peter Jörg Becker, Verzeichnis der an Degering anschließenden Ms. germ. quart-Handschriften in der damaligen SBPK (masch.), Berlin 1986-1989. [online]
  • Isabella Schiller, Die handschriftliche Überlieferung der Werke des Heiligen Augustinus, Bd. X/2: Ostdeutschland und Berlin. Verzeichnis nach Bibliotheken (Sitzungsberichte der phil.-hist. Klasse der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 791; Veröffentlichungen der Kommission zur Herausgabe des Corpus der lateinischen Kirchenväter XXVI), Wien 2009, S. 172.
Archivbeschreibung---
Dezember 2020