Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

'Klagspiegel'

Vgl. Helmut Weck, in: 2VL 4 (1983), Sp. 1170-1172 + 2VL 11 (2004), Sp. 849.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Aschaffenburg, Stiftsbibl., Fragm. 17 (= G 843)
  2. Augsburg, Universitätsbibl., Cod. III.1.2° 16
  3. Bamberg, Staatsbibl., Msc. Can. 68 (früher P.VI.11)
  4. Karlsruhe, Landesbibl., Cod. Donaueschingen 762
  5. Trier, Stadtbibl., Hs. 851a/1312 4°

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Ausgabe

fehlt