Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

'Leobschützer Rechtsbuch'

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Breslau / Wrocław, Staatsarchiv, Rep. 135 D 366 ab
  2. Oppeln / Opole, Staatsarchiv / Archiwum Panstwowe, Ms. PL 45/9/0/1/122

Ausgabe

(Hinweis)

  • Winfried Irgang (Hg.), Das 'Leobschützer Rechtsbuch', bearbeitet und eingeleitet von Gunhild Roth (Quellen zur Geschichte und Landeskunde Ostmitteleuropas 5), Marburg 2006, S. 147-470 (nach Oppeln / Opole, Staatsarchiv / Archiwum Panstwowe, Akta miasta Glubczyc sygn. 208).