Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Melchior von Königshofen: 'Secretum secretorum', dt.

Vgl. Wolfgang Hirth, in: 2VL 6 (1987), Sp. 371.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Halle (Saale), Universitäts- und Landesbibl., Cod. 23 G 37
  2. London, Wellcome Institute of the History of Medicine, MS 70
  3. Philadelphia (Pennsylvania), Free Libr., Lewis E 16 (de Ricci Nr. 165)
  4. Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 33.7 Aug. 4°

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Schlagwörter

Melchior von Königshofen