Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Kaufringer, Heinrich: Reimpaardichtungen

Vgl. Paul Sappler, in: 2VL 4 (1983), Sp. 1076-1085.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Berlin, Staatsbibl., mgf 564
  2. München, Staatsbibl., Cgm 270
  3. München, Staatsbibl., Cgm 1119

Schlagwörter

Kaufringer, Heinrich

Ausgaben

  • Karl Euling (Hg.), Heinrich Kaufringers Gedichte (Bibliothek des Litterarischen Vereins in Stuttgart 182), Tübingen 1888. [online]
  • Inedita des Heinrich Kaufringer hg. von H. Schmidt-Wartenberg (Germanic Studies 3), Chicago 1897. [online]
  • Paul Sappler (Hg.), Heinrich Kaufringer, Werke, I. Text, Tübingen 1972.
  • Manfred Lemmer, Deutschsprachige Erzähler des Mittelalters, aus dem Mittelhochdeutschen übertr. und hg. von M.L. (Sammlung Dieterich 370), Leipzig 1977.
  • Hans Joachim Gernentz (Hg.), Der Schwanritter. Deutsche Verserzählungen des 13. und 14. Jahrhunderts, hg. und aus dem Mittelhochdeutschen übertragen von H. J. G., 2. Auflage, Berlin 1979.
  • Albrecht Classen, Love, Life, and Lust in Heinrich Kaufringer's Verse Narratives (Medieval and Renaissance Texts and Studies 467, MRTS Texts for Teaching 9), Tempe (Arizona) 2019.