Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Humbert von Romans: Auslegung der 'Augustinerregel', dt.

Vgl. Klaus Grubmüller, in: 2VL 4 (1983), Sp. 298-301 + 2VL 11 (2004), Sp. 699.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Klagenfurt, Universitätsbibl., Pap.-Hs. 68
  2. Melk, Stiftsbibl., Cod. 235 (639; L 67)
  3. Melk, Stiftsbibl., Cod. 1382 (468; H 90)
  4. Melk, Stiftsbibl., Cod. 1651 (664; L 94)

Schlagwörter

Humbert von Romans