Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

'Abendvesper'

Vgl. Kurt Illing, in: 2VL 1 (1978), Sp. 9 + 2VL 11 (2004), Sp. 2.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Bamberg, Bibl. des Histor. Vereins in der Staatsbibl., H. V. Msc. 569 (Nr. 1789)
  2. Frankfurt a. M., Stadtarchiv, Familienarchiv Fichard Nr. 165 Ms. 69
  3. München, Staatsbibl., Cgm 5919
  4. Rostock, Universitätsbibl., Mss. philol. 100/2

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Ausgaben

  • Johann Carl von Fichard, Altdeutsche Lieder und Gedichte aus der ersten Hälfte des XVten Jahrhunderts, in: Frankfurtisches Archiv für ältere deutsche Litteratur und Geschichte 3 (1815), S. 196-323. [online]
  • Adelbert von Keller (Hg.), Erzählungen aus altdeutschen Handschriften (Bibliothek des Litterarischen Vereins in Stuttgart 35), Stuttgart 1855. [online]
  • Siehe auch Editionsbericht