Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 11393

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Paris, Bibl. Nationale, Ms. allem. 106Codex329 Blätter

Inhalt 

Bl. 19v–160ra = 'Astrolabium planum', dt.
Bl. 175ra–197vb = Johannes Hartlieb: 'Mondwahrsagebuch'
Bl. 202ra–205rb = Von den sieben Planeten und ihren Kindern
Bl. 228v–246v = Monatsregeln

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße270 x 185 mm
Entstehungszeit1490 (Bl. 160ra)
Schreibsprachealem. (Kat. dtspr. ill. Hss.)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
Literatur
(Hinweis)
  • Gédéon Huet, Catalogue des manuscrits allemands de la Bibliothèque Nationale, Paris 1895, S. 53f. [online]
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann und Gisela Fischer-Heetfeld, Bd. 1, München 1991, S. 437-441 (Nr. 11.4.37) und Abb. 211-212. [online]
  • Regina Cermann, "Astantes stolidos sic immutabo stultos". Von nachlässigen Schreibern und verständigen Buchmalern. Zum Zusammenspiel von Text und Bild in Konrad Kyesers 'Bellifortis', in: Wege zum illuminierten Buch. Herstellungsbedingungen für Buchmalerei in Mittelalter und früher Neuzeit, hg. von Christine Beier und Evelyn Theresia Kubina, Wien/Köln/Weimar 2014, S. 245–270, hier S. 261 (Anm. 54). [online]
  • Ilona Hans-Collas, De la terre à la mer pour parer à sa mauvaise étoile? Les pèlerinages d'enfants vers le Mont-Saint-Michel, in: Le manuscrit enluminé. Études réunies en hommage à Patricia Stirnemann par Claudia Rabel (Cahiers du Léopard d'Or 16), Paris 2014, S. 211-233, hier S. 220-224.
ArchivbeschreibungPaul Wüst (1905) 28 Bll.
Mitteilungen von Regina Cermann, Marco Heiles
trk, März 2021