Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 21297

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Kapstadt / Cape Town (Südafrika), Südafrikan. Bibl., Grey Ms. 4.b.6Codex216 Blätter

Inhalt 

'Der Heiligen Leben' (Ct1)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Entstehungszeit15. Jh. (Williams-Krapp S. 200)
Schreibsprachebair. (Williams-Krapp S. 200)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Antiquarischer Katalog der C. H. Beck'schen Buchhandlung in Nördlingen 48 (1858), S. 3 (Nr. 18). [online]
  • Leslie F. Casson, The Mediaeval Manuscripts of the Grey Collection in Saleroom and Bookshop, in: Quarterly Bulletin of the South African Library 14 (1959), S. 3-33, hier S. 26.
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986, S. 200 (Sigle Ct1).
  • Margit Brand, Kristina Freienhagen-Baumgardt, Ruth Meyer und Werner Williams-Krapp (Hg.), Der Heiligen Leben, Bd. I: Der Sommerteil (Texte und Textgeschichte 44), Tübingen 1996, S. XIX.
  • Carol Steyn, The Medieval and Renaissance Manuscripts in the Grey Collection of the National Library of South Africa, Cape Town, Vol. 2: Manuscripts 3.d.30 - 48.b.4-5 (Analecta Cartusiana 180), Salzburg 2002, S. 15-18.
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
November 2019