Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 3479

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Hamburg, Staats- und Universitätsbibl., Cod. theol. 2084Codexnoch 331 Blätter

Inhalt 

Gebet- und Andachtsbuch

Bl. 1r-v (?), 170v, 251v, 287r-288v, 314r-315v, 326v-331v = leer
Bl. 2r-15v = Johannes Nider: 'Geistliche Gemahelschaft' (Ha)
Bl. 15v-17r = Reuebekenntnisse
Bl. 17r-25v, 43r-94v, 139r, 169v-170r, 316r-321v, 325v-326r = Gebete
Bl. 26r-36v = Gebetsanweisungen, Vigilie, Totenvesper
Bl. 37r-42v = Passionsbetrachtung, Gebet
Bl. 95r-141v = Tagzeitentraktat (Inc.: Zu metin zeit king der eren her der tugend almechtiger gesiger her Jhu Xpe)
Bl. 141v-146v = Exempel
Bl. 146v-149r = Vorbereitung auf den Tod
Bl. 149r-162r = Unterschied zwischen Gnade und Natur
Bl. 162r-165v = Predigt
Bl. 165v-169v = Gebetsanweisungen
Bl. 171r-251r = Pseudo-Augustinus: 'Manuale', dt.
Bl. 252r-286v = Lehre vom hl. Sakrament
Bl. 289r-292v, 310v = Mariengebet
Bl. 293r-308v = Zehn Freuden Mariens im Himmel
Bl. 309r-310r = Unser Frauen Kleider (Inc.: Dz erst ir raines kuisch leben ist gewessen ir vnder rock)
Bl. 310v-311r = Drei Stücke Mariens (Inc.: [D]as erst sticklin ist als sy knuiet vor der kripp)
Bl. 311r = Dictum (Inc.: Sant Augustein spricht: was wier widerwärtigs liden dz haben verdint vnssen sind Amen)
Bl. 311r-313v = 'Sieben Freuden Mariens'
Bl. 321v-322v = Fünf Einsehen Mariens in der heiligen Nacht
Bl. 322v-323v = Acht Psalmverse, die der Teufel den hl. Bernhardus lehrte
Bl. 324r-325v = Zwölf inwendige Leiden Christi am Ölberg

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße150 x 105 mm
Schriftraumwechselnd
Spaltenzahl2
Zeilenzahlwechselnd
BesonderheitenSenio zwischen Bl. 308 und 309 herausgeschnitten, mit Textverlust (Krüger [1998] S. 144)
EntstehungszeitAnfang 16. Jh. (Krüger [1998] S. 144)
Schreibspracheschwäb.-alem. (Brand S. 238)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
(Hinweis)
  • Nilüfer Krüger, Die theologischen Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, Bd. 3: Quarthandschriften und kleinere Formate (Cod. theol. 1751-2228) (Katalog der Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg II,3), Stuttgart 1993, S. 180. [online]
  • Margit Brand, Studien zu Johannes Niders deutschen Schriften (Institutum Historicum Fratrum Praedicatorum Romae. Dissertationes Historicae XXIII), Rom 1998, S. 238.
  • Nilüfer Krüger, Die theologischen Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, Bd. 4: Nachträge (Cod. theol. 1002-2256) (Katalog der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg II,4), Hamburg 1998, S. 144-147. [online]
Archivbeschreibungvorhanden
Mitteilungen von Katrin Janz-Wenig, Anja Peters
Juli 2021