Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 5095

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Karlsruhe, Landesbibl., Cod. Schwarzach 19Codex265 Blätter

Inhalt 

Bl. 2r-47v = 'Geistliches Weizenkorn' I
Bl. 54r-131r = 'Geistliche Weinrebe'
Bl. 146r-177r = 'Zwölf Früchte des Leidens Christi'
Bl. 180r-185v = 'Stimulus amoris', dt. (Exzerpt) (ka2)
Bl. 257r-265r = 'Sendbrief Ain wares uffdringen der begird'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße137 x 105 mm
Entstehungszeit1480 (vgl. Bl. 1r)
Schreibspracheelsäss. (Schlechter/Stamm S. 311)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Armin Schlechter und Gerhard Stamm, Die kleinen Provenienzen (Die Handschriften der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe XIII), Wiesbaden 2000, S. 310-313. [online]
  • Falk Eisermann, 'Stimulus amoris'. Inhalt, lateinische Überlieferung, deutsche Übersetzungen, Rezeption (MTU 118), Tübingen 2001, S. 486f.
Archivbeschreibung---
Juli 2010