Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 8347

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Gotha, Forschungsbibl. der Universität Erfurt, Cod. Chart. B 86Codex140 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-16v = 'Anastasia'
Bl. 16v-61v = Heinrich Steinhöwel: 'Griseldis' (Go)
Bl. 61v-132v = 'Der Heiligen Leben' (Go1), Auszug: 'Elisabeth' (Winterteil, Nr. 35)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße155 x 110 mm
Schriftraum100-105 x 60-65 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl14-18
Entstehungszeitum 1470 (Wasserzeichen)
Schreibsprachemittelbair. (westmittelbair. mit schwäb. Einschlägen [Bertelsmeier-Kierst])

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Robert Naumann, Beschreibung der Handschriften im Besitze des Herrn T. O. Weigel in Leipzig, in: Serapeum 8 (1847), S. 199-202, 217-224, 233-239, 264-269, hier S. 267 (Nr. 13). [online]
  • Leipziger Bücher-Auction. Verzeichniss der Bibliotheken des Herrn Kränner in Regensburg [...], welche nebst anderen Büchersammlungen am 16. April 1855 im T. O. Weigelschen Auctions-Lokale zu Leipzig [...] versteigert werden sollen, Leipzig 1855, S. 7 (Nr. 32).
  • Ursula Hess, Heinrich Steinhöwels 'Griseldis'. Studien zur Text- und Überlieferungsgeschichte einer frühhumanistischen Prosanovelle (MTU 43), München 1975, S. 20-46, S. 176-239 (Textabdruck, ohne diese Hs.).
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986, S. 206, S. 390, S. 405f.
  • Christa Bertelsmeier-Kierst, 'Griseldis' in Deutschland. Studien zu Steinhöwel und Arigo (Germanisch-Romanische Monatsschrift. Beiheft 8), Heidelberg 1988, S. 191.
  • Margit Brand, Bettina Jung und Werner Williams-Krapp (Hg.), Der Heiligen Leben, Bd. II: Der Winterteil (Texte und Textgeschichte 51), Tübingen 2004, S.XVII, 154-178 Nr. 35 (Abdruck der 'Elisabeth'-Legende).
  • Isabella Schiller, Die handschriftliche Überlieferung der Werke des Heiligen Augustinus, Bd. X/2: Ostdeutschland und Berlin. Verzeichnis nach Bibliotheken (Sitzungsberichte der phil.-hist. Klasse der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 791; Veröffentlichungen der Kommission zur Herausgabe des Corpus der lateinischen Kirchenväter XXVI), Wien 2009, S. 263.
  • Falk Eisermann, Katalog der deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Forschungsbibliothek Gotha. Vorläufige Beschreibungen (Stand März 2010). [online]
  • Marburger Repertorium zur Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus. [online]
ArchivbeschreibungHeinrich Niewöhner (1919) 5 Bll.
Mitteilungen von Sine Nomine
Falk Eisermann (Leipzig/Berlin), Dezember 2020