Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

'Streitgespräch zwischen Christ und Jude'

Vgl. Robert G. Warnock, in: 2VL 9 (1995), Sp. 406-408.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Berlin, Staatsbibl., mgq 2025
  2. Köln, Hist. Archiv der Stadt, Best. 7020 (W*) 3
  3. München, Staatsbibl., Cgm 1020
  4. Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Bibliothek, Hs. 5339a
  5. Providence (Rhode Island), Brown University, Ms. German Codex 1
  6. Weimar, Herzogin Anna Amalia Bibl., Cod. Oct. 145
  7. Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 16.17 Aug. 4°

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Ausgaben

  • Dietrich Gerhardt, Süßkind von Trimberg. Berichtigungen zu einer Erinnerung, Bern u.a. 1997, Faltblatt I-XI (Parallelabdruck aller Textzeugen ohne den damals noch unbekannten Berliner Textzeugen).
  • Dietrich Gerhardt, 'Von dem Juden und von dem Christen'. Ein Reimspruch des 15. Jahrhunderts, in: Metamorphosen der Bibel. Beiträge zur Tagung 'Wirkungsgeschichte der Bibel im deutschsprachigen Mittelalter' vom 4. bis 6. September 2000 in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars Trier, zusammen mit Michael Embach und Michael Trauth hg. von Ralf Plate und Andrea Rapp (Vestigia Bibliae 24/25 [2002/2003]), Bern 2004, S. 265-288 (mit Abdruck des Berliner Textzeugen).
  • Klaus Ridder und Hans-Joachim Ziegeler (Hg.), Deutsche Versnovellistik des 13. bis 15. Jahrhunderts (DVN). 5 Bde., Berlin 2020, Bd. 3, S. 780-813 (Nr. 117; Bearbeiterin: Manuela Gliesmann) mit Bd. 5, S. 407-410 (engl. Übersetzung von Sebastian Coxon).