Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

'Tösser Schwesternbuch'

Vgl. Alois M. Haas, in: 2VL 9 (1995), Sp. 219-225, hier Sp. 223-225.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Karlsruhe, Landesbibl., Cod. Donaueschingen 452
  2. Nürnberg, Stadtbibl., Cod. Cent. V, 10a
  3. St. Gallen, Stiftsbibl., Cod. 603
  4. Sarnen, Bibl. des Benediktinerkollegiums, Cod. chart. 171
  5. Überlingen, Leopold-Sophien-Bibl., Ms. 22