Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

'Bihtebuoch'

Vgl. Karin Schneider, in: 2VL 11 (2004), Sp. 248f. und S. XIII.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Freising, Dombibl., Hs. 20 (früher K Ia 17)
  2. Straßburg, Stadtbibl., ohne Sign. (3)

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Ausgabe

  • Jeremias Jacobus Oberlin (Hg.), Bihtebuoch, dabey die Bezeichenunge der heil. Messe. Beichtbuch aus dem XIV. Jahrh., Straßburg 1784 (Abdruck der Straßburger Handschrift). [online]
  • Siehe auch Editionsbericht