Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 15491

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Gotha, Forschungsbibl. der Universität Erfurt, Cod. Chart. B 938Codex105 Blätter (aus 3 Teilen zusammengesetzt, I: Bl. 1-72; II: Bl. 73-84; III: Bl. 85-105)

Inhalt 

Gebetbuch, darin:

Teil I:
Bl. 1r-v = Schreibervers, -notiz / Federprobe, sonst leer
Bl. 2r-28v = 40 Mahnungen zu Christus
Bl. 29r-v, 46v, 48v, 56v-60v, 70r-72v = leer
Bl. 30r-41r, 61r-69v = Gebet(e)
Bl. 41v-46r = Johannes von Indersdorf: 'Gebetbuch I für Frau Elisabeth Ebran' (Auszüge)
Bl. 47r-48r = 'Ave verum corpus natum', dt. Prosaübertragung (Inc.: Gegruest seistu, warer leychnam vnsers herren Jhesu Cristi, der geporen ist auß Maria)
Bl. 49r-56r = Pseudo-Beda: 'De septem verbis domini in cruce', dt.

Teil II:
Bl. 73r-74v = 'Goldenes Ave Maria' (Versgebet)
Bl. 75r-77v = Gebet(e)
Bl. 77v-78v = 'Sechs Rufe Marias unter dem Kreuz'
Bl. 78v-84r = 'Marienlob'
Bl. 84v = leer

Teil III:
Bl. 85r-v, 98v = leer
Bl. 86r-97v = Passionsbericht aus dem Johannes-Evangelium
Bl. 98r = gestrichener Text, sonst leer
Bl. 99r-100r = Johannes von Indersdorf: 'Gebetbuch I für Frau Elisabeth Ebran' (Auszüge)
Bl. 100r-101r = 'O du uzvliezender brunne'
Bl. 101v-104r = Gebet(e)
Bl. 104r-105v = 'Marienlob'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße105 x 65 mm
Schriftraum70-85 x 40-50 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl10-19
VersgestaltungVerse nicht abgesetzt
Entstehungszeitum 1440-1450 (Eisermann)
Schreibsprachemittelbair. (Eisermann)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Gisela Kornrumpf, 'O du uzvliezender brunne', in: 2VL 6 (1987), Sp. 1269-1272 (ohne diese Hs.).
  • Falk Eisermann, Katalog der deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Forschungsbibliothek Gotha. Vorläufige Beschreibungen (Stand März 2010). [online]
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisAlle Teile wurden bald nach ihrer Entstehung zusammengebunden (Eisermann).
Mitteilungen von Bob Göhler
Falk Eisermann (Leipzig/Berlin), mt, Juli 2021