Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 8657

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Darmstadt, Universitäts- und Landesbibl., Hs. 2682Codex300 Blätter

Inhalt 

Bl. 1ra-128rb = 'Barlaam und Josaphat' (Prosafassungen) (unvollständig)
Bl. 128va-139vb = Exempel / Exempelsammlung und Sentenzen, darin:
Bl. 128va-130va = 'Die Sultanstochter im Blumengarten'
Bl. 130va-133va = 'Der Bräutigam im Paradies'
Bl. 133vb-137ra = 'Meister, Doktor und der Guardian' (Klosterexempel)
Bl. 137ra-vb = 'Tod einer besessenen Zisterzienserin' (Klosterexempel)
Bl. 138ra-va = 'Warum andere für Albertus beten sollen' (Dictum/Spruch)
Bl. 138va-vb = Jeronimus über die Hölle
Bl. 138vb-139rb = Gregorius zur Passion
Bl. 139rb-va = Bekehrung einer törichten Jungfrau
Bl. 139va-vb = Augen der Äbtissin
Bl. 140ra-177vb = 'Tundalus' (E4)
Bl. 178r-v, 260v = leer
Bl. 179ra-260rb = 'Katharina von Alexandrien' (Prosalegende) (3)
Bl. 261ra-268ra = 'Sophia' (Prosalegende) (1)
Bl. 268rb-288vb = 'Antonius der Große' (Prosalegenden) (3) (unvollständig)
Bl. 289ra-300vb = Bruchstücke

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße205 x 140 mm
Schriftraum150 x 95 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl30
BesonderheitenAus dem Augustinerinnenkloster St. Maria Magdalena in Köln (?) (Staub/Sänger S. 131); Bl. 289-300 bruchstückhaft erhalten (ebd.)
Entstehungszeit1486 (Bl. 260rb), 15. Jh. (Staub/Sänger S. 131)
Schreibsprachendfränk. (Staub/Sänger S. 131)

Forschungsliteratur 

AbbildungenSW-Abbildung des Codex
Literatur
  • Nigel F. Palmer, 'Der Bräutigam im Paradies', in: 2VL 1 (1978), Sp. 1010f. + 2VL 11 (2004), Sp. 285, hier Bd. 1, Sp. 1010.
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986, S. 391, 425, 461.
  • Kurt Hans Staub und Thomas Sänger, Deutsche und niederländische Handschriften. Mit Ausnahme der Gebetbuchhandschriften (Die Handschriften der Hessischen Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt 6), Wiesbaden 1991, S. 131f. (Nr. 82). [online]
  • Nigel F. Palmer, 'Die Sultanstochter im Blumengarten', in: 2VL 9 (1995), Sp. 497-502 + 2VL 11 (2004), Sp. 1468, hier Bd. 9, Sp. 500.
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine, Teresa Traupe
Markéta Trillhaase, August 2020