Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 9912

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Chicago (Illinois), The Newberry Libr., Inc. 1699Codex33 an eine Inkunabel angebundene Blätter

Inhalt 

'Salve regina' (deutsch)
'Ain gemaine lere'
Geistliche Texte
Bl. 24r-25v = 'Jammerruf des Toten' (Version 2) (C)
Bl. 29v-32v = Priameldichtung

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße170 x 130 mm
Schriftraum160 x 100 mm
Entstehungszeitum 1500 (Selmer); Ende 15. Jh. (Roth/Honemann S. 52)
Schreibspracheschwäb. (Selmer)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Carl Selmer and C. R. Goedsche, The Priamel Manuscript of the Newberry Library, Chicago, in: Publications of the Modern Language Association of Amerika 53 (1938), S. 64-77 (mit Abdruck der Priameln).
  • Kurt Ruh / Stefan Sonderegger / Norbert Richard Wolf, 'Benediktinerregel' (deutsch), in: 2VL 1 (1978), Sp. 702-710 + 2VL 11 (2004), Sp. 237, hier Bd. 1, Sp. 709.
  • Hansjürgen Kiepe, Die Nürnberger Priameldichtung. Untersuchungen zu Hans Rosenplüt und zum Druck- und Schreibwesen im 15. Jahrhundert (MTU 74), München 1984, S. 313.
  • Gunhild Roth und Volker Honemann (Hg.), Jammerrufe der Toten. Untersuchung und Edition einer lateinisch-mittelhochdeutschen Textgruppe (ZfdA. Beiheft 6), Stuttgart 2006, S. 52.
ArchivbeschreibungCarl Selmer (1937) 10 Bll.
Jürgen Wolf (Berlin), Mai 2009