Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Heinrich von Beeck: 'Agrippina'

Vgl. Hartmut Beckers, in: 2VL 3 (1981), Sp. 693-695.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Berlin, Staatsbibl., Ms. boruss. fol. 478
  2. Köln, Hist. Archiv der Stadt, Best. 7030 (Chron. u. Darst.) 19
  3. Köln, Hist. Archiv der Stadt, Best. 7030 (Chron. u. Darst.) 20
  4. Köln, Hist. Archiv der Stadt, Best. 7030 (Chron. u. Darst.) 21
  5. Köln, Hist. Archiv der Stadt, Best. 7030 (Chron. u. Darst.) 22
  6. Köln, Hist. Archiv der Stadt, Best. 7030 (Chron. u. Darst.) 23
  7. Köln, Hist. Archiv der Stadt, Best. 7030 (Chron. u. Darst.) 62

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Schlagwörter

Heinrich von Beeck

Ausgabe

  • Robert Meier, Heinrich van Beeck und seine 'Agrippina'. Ein Beitrag zur Kölner Chronistik des 15. Jahrhunderts. Mit einer Textdokumentation (Kölner Historische Abhandlungen 41), Köln/Weimar/Wien 1998.