Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

'Meßerklärung Man findet vil büchlein vnd lere'

Vgl. Kurt Illing, in: 2VL 6 (1987), Sp. 444-446 + 2VL 11 (2004), Sp. 994.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Heiligenkreuz, Stiftsbibl., Cod. 541
  2. Nürnberg, Stadtbibl., Cod. Cent. VI, 43d
  3. Nürnberg, Stadtbibl., Cod. Cent. VII, 38
  4. Nürnberg, Stadtbibl., Cod. Cent. VII, 85
  5. Salzburg, Stiftsbibl. St. Peter, Cod. b IV 19
  6. Salzburg, Stiftsbibl. St. Peter, Cod. b V 5
  7. Warschau, Nationalbibl., Cod. 8033 III

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.