Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

'Alexius' (Verslegende C)

Vgl. Hans-Friedrich Rosenfeld, in: 2VL 1 (1978), Sp. 226-235 + 2VL 11 (2004), Sp. 61f.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Cambridge (GB), Gonville and Caius College, MS 778/817
  2. Freiburg i. Br., Universitätsbibl., Hs. 503
  3. Heidelberg, Universitätsbibl., Cpg 417
  4. München, Staatsbibl., Cgm 717
  5. Privatbesitz, Auktionshaus Addison & Sarova Auctioneers, Macon (GA), Nr. 2015/51

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Ausgaben

  • Hans Ferdinand Maßmann (Hg.), Sanct Alexius Leben in acht gereimten mittelhochdeutschen Behandlungen (Bibliothek der gesammten deutschen National-Literatur 9), Quedlinburg/Leipzig 1843, S. 77-85. [online]
  • Theodor Merzdorf (Hg.), Der Mönch von Heilsbronn, Berlin 1870, S. 145-159 (Anhang). [online]
  • Siehe auch Editionsbericht