Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

'Alexius' (Verslegende $C)

Vgl. Hans-Friedrich Rosenfeld, in: 2VL 1 (1978), Sp. 226-235 + 2VL 11 (2004), Sp. 61f.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Cambridge (GB), Gonville and Caius College, MS 778/817
  2. Freiburg i. Br., Universitätsbibl., Hs. 503
  3. Heidelberg, Universitätsbibl., Cpg 417
  4. Klosterneuburg, Stiftsbibl., Cod. 1244
  5. München, Staatsbibl., Cgm 717

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Ausgaben

  • Hans Ferdinand Maßmann (Hg.), Sanct Alexius Leben in acht gereimten mittelhochdeutschen Behandlungen (Bibliothek der gesammten deutschen National-Literatur 9), Quedlinburg/Leipzig 1843. [online]
  • Theodor Merzdorf (Hg.), Der Mönch von Heilsbronn, Berlin 1870. [online]
  • Siehe auch Editionsbericht