Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Kemli, Gallus

Werke | Schreibernennungen

Letzte Aktualisierung: 13. Mai 2024

Werke 

  1. Kemli, Gallus: Spiegel der Jungfrau Maria von der Erlösung des Menschengeschlechts (2 Einträge = Gesamtüberlieferung)
  2. Kemli, Gallus: Übersetzung von Petrus Pictaviensis 'Compendium historiae in genealogia Christi' (3 Einträge = Gesamtüberlieferung)
  3. Kemli, Gallus: Vers-Cisioianus (1 Eintrag = Gesamtüberlieferung)

Schreibernennungen 

  1. Cambridge (GB), University Libr., MS Add. 4454
  2. Frankfurt a. M., Universitätsbibl., Ms. germ. qu. 13
  3. St. Gallen, Stiftsbibl., Cod. 55
  4. St. Gallen, Stiftsbibl., Cod. 605
  5. Zürich, Zentralbibl., Ms. A 135
  6. Zürich, Zentralbibl., Ms. C 101
  7. Zürich, Zentralbibl., Ms. C 150