Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Konrad von Würzburg: 'Der Welt Lohn'

Vgl. Horst Brunner, in: 2VL 5 (1985), Sp. 272-304 + 2VL 11 (2004), Sp. 886.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Berlin, Staatsbibl., mgf 737, Bl. 16-18
    Berlin, Staatsbibl., mgf 737, Bl. 19
    Göttweig, Stiftsbibl., ohne Sign.
    Herzogenburg, Stiftsbibl., Cod. 92, Vorderer und hinterer Spiegel
    Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 15336
  2. Cologny-Genf, Bibl. Bodmeriana, Cod. Bodm. 72
  3. Gotha, Forschungsbibl. der Universität Erfurt, Cod. Chart. A 216
  4. Heidelberg, Universitätsbibl., Cpg 341
  5. Karlsruhe, Landesbibl., Cod. Donaueschingen 104
  6. Karlsruhe, Landesbibl., Cod. K 408
  7. München, Staatsbibl., Cgm 16
  8. Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Bibliothek, Hs. 42531
  9. Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2677

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Schlagwörter

Konrad von Würzburg

Ausgaben

(Hinweis)

  • Heinz Rölleke (Hg.), Konrad von Würzburg: Heinrich von Kempten, Der Welt Lohn, Das Herzmaere. Mittelhochdeutscher Text nach der Ausgabe von Edward Schröder, übersetzt, mit Anmerkungen und einem Nachwort versehen (Reclams Universal-Bibliothek 2855 [2]), Stuttgart 1968 u.ö.
  • Edward Schröder (Hg.), Kleinere Dichtungen Konrads von Würzburg, Bd. I: Der Welt Lohn, Das Herzmaere, Heinrich von Kempten, 10. Auflage mit einem Nachwort von Ludwig Wolff, Dublin/Zürich 1970.
  • Manfred Lemmer, Deutschsprachige Erzähler des Mittelalters, aus dem Mittelhochdeutschen übertr. und hg. von M.L. (Sammlung Dieterich 370), Leipzig 1977.
  • Hans Joachim Gernentz (Hg.), Der Schwanritter. Deutsche Verserzählungen des 13. und 14. Jahrhunderts, hg. und aus dem Mittelhochdeutschen übertragen von H. J. G., 2. Auflage, Berlin 1979.
  • Siehe auch Editionsbericht