Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Reinbot von Durne: 'Georg'

Vgl. Werner Williams-Krapp, in: 2VL 7 (1989), Sp. 1156-1161 + 2VL 11 (2004), Sp. 1297.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Berlin, Staatsbibl., mgf 449
  2. Frankfurt a. M., Universitätsbibl., Ms. germ. qu. 31
    Krakau, Bibl. Jagiellońska, Berol. mgq 1303 Nr. 8
  3. Innsbruck, Universitäts- und Landesbibl., Frg. 67
    München, Staatsbibl., Cgm 5249/15b
    München, Staatsbibl., Cgm 5249/34b
  4. Krakau, Bibl. Jagiellońska, Berol. mgq 1303 Nr. 7
    Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Bibliothek, Hs. 7083
  5. Krakau, Bibl. Jagiellońska, Berol. mgq 1532
    Krakau, Bibl. Jagiellońska, Berol. mgq 1533
  6. München, Staatsbibl., Cgm 5249/15a
  7. Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2724
  8. Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 13567
  9. Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Druck Yj 35 Helmst. 12°, Einband
  10. Zürich, Zentralbibl., Ms. S 430

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Schlagwörter

Reinbot von Durne

Ausgaben

(Hinweis)

  • Carl von Kraus (Hg.), Der Heilige Georg Reinbots von Durne (Germanische Bibliothek III,1), Heidelberg 1907. [online]
  • Christian Buhr, Astrid Lembke und Michael R. Ott (Hg.), Reinbot von Durne, Der Heilige Georg. Mittelhochdeutscher Text, Übersetzung, Kommentar und Materialien zur Stofftradition (de Gruyter Texte), Berlin/Boston 2020 (Mhd. Text nach Kraus).