Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Gottfried von Franken: 'Pelzbuch'

Vgl. Gundolf Keil, in: 2VL 3 (1981), Sp. 125-136 + 2VL 11 (2004), Sp. 549.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Admont, Stiftsbibl., Cod. 504
  2. Augsburg, Staats- und Stadtbibl., 2° Cod. 497
  3. Augsburg, Staats- und Stadtbibl., 4° Cod. 129
  4. Augsburg, Universitätsbibl., Cod. II.1.2° 50
  5. Augsburg, Universitätsbibl., Cod. III.1.2° 41
  6. Basel, Universitätsbibl., Cod. D II 30
  7. Berlin, Staatsbibl., mgf 59
  8. Berlin, Staatsbibl., mgf 1279
  9. Berlin, Staatsbibl., mgq 351
  10. Breslau / Wrocław, Universitätsbibl., Cod. III Q 8
  11. Darmstadt, Universitäts- und Landesbibl., Hs. 1803
  12. Gießen, Universitätsbibl., Hs. 610
  13. Heidelberg, Universitätsbibl., Cpg 169
  14. Heidelberg, Universitätsbibl., Cpg 286
  15. Karlsruhe, Landesbibl., Cod. Donaueschingen 787
  16. Klosterneuburg, Stiftsbibl., Cod. 690
  17. München, Staatsbibl., Cgm 289
  18. München, Staatsbibl., Cgm 467
  19. München, Staatsbibl., Cgm 590
  20. München, Staatsbibl., Cgm 725
  21. München, Staatsbibl., Cgm 4206
  22. München, Staatsbibl., Clm 2736
  23. München, Staatsbibl., Clm 4373
  24. New Haven (Conn.), Yale Univ., Beinecke Rare Book and Manuscript Libr., MS 653
  25. Prag, Bibl. des Franziskanerklosters zu Maria Schnee, Cod. Ve 2
  26. Stockholm, Königl. Bibl., Cod. Vu 82
  27. Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2669
  28. Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2953
  29. Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 13647
  30. Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. Ser. nova 75
  31. Privatbesitz, Antiquariat J. Halle, München, Nr. 1908/41,17

Schlagwörter

Gottfried von Franken